Kinderliteratur

Stadtanzeiger Kinderliteratur Herbst 2020

 

Alles, was für unser „Nachwuchs-Leser“ neu im Angebot ist, hat Kerstin Gutsche ausgewählt:

 

Der Bücherfresser

Sten ist furchtbar aufgeregt, als er die geheimnisvolle Holzkiste aufklappt, die er von seinem Großvater bekommen hat. „Nur für Sten! Unbedingt heimlich öffnen“, steht darauf geschrieben. Was kann da bloß drin sein? Als Sten die Kiste vorsichtig öffnet, springt ihm ein ganz erstaunliches Wesen entgegen: ein Bücherfresser. Anstatt die Bücher zu lesen, frisst er sie, und kann so ganze Geschichten nacherzählen. Voller Begeisterung taucht Sten in die wunderbare Welt der Bücher ein!

Ein fantastisches Bilderbuch von Erfolgsautorin Cornelia Funke über die besondere Magie von Geschichten, bei dem garantiert jedes Kind seine Liebe zu Büchern entdeckt.

 

Erdbeerinchen Erdbeerfee: zauberhafte Überraschung im Feenschloss

Erdbeerinchen ist sooo aufgeregt: Sie ist ins Schloss der Feenkönigin eingeladen und darf auf deren Pflanzen aufpassen! Eigentlich kein Problem für eine echte Erdbeerfee – doch kaum ist die Feenkönigin weg, machen die Zauberpflanzen nur noch Unsinn. Sie sausen durch den Garten, machen Quatsch mit Bibo Schmetterling und lassen es sogar mitten im Schloss regnen! Oje, was wird die Königin nur zu dieser Überraschung sagen?

 

Jan & Henry: Gutenacht-Geschichten

„Alle Augen zugemacht, wir schlafen jetzt die ganze Nacht!“ Mit diesem guten Vorsatz versuchen die Erdmännchen-Brüder Jan und Henry abends einzuschlafen. Wenn da nicht stets ein neues Geräusch in der Dunkelheit wäre, das sie davon abhält und erforscht werden will. Was raschelt, quietscht oder klimpert denn da?

Die beliebten Erdmännchen – bekannt aus dem Kinderfernsehen – sorgen in diesem Buch jeden Abend in der Woche für eine andere spannende und lustige Gutenachtgeschichte.

 

Der kleine Drache Kokosnuss und der chinesische Drache

Der kleine Drache Kokosnuss und das Stachelschwein Matilda warten am Strand auf Oskar. Als der Fressdrache auftaucht, ist er geknickt: In den Ferien soll er mit Papa Herbert nach China zur Hochzeit von Onkel Helmut reisten. Da sich Kokosnuss sehr für China interessiert, ist schnell beschlossen, dass die Freunde gemeinsam fahren. Außerdem muss sich ja jemand um Oskars Papa kümmern, der sich mit der chinesischen Höflichkeit gar nicht auskennt. Nicht, dass Herbert sich danebenbenimmt! Erst läuft alles gut, doch dann begegnen die Freunde dem Drachen Long Long…

 

Die Kleine Hummel Bommel feiert Geburtstag

Die kleine Hummel Bommel freut sich: Endlich Geburtstag! Doch Mama und Papa Hummel haben nicht nur den Kuchen, sondern auch noch die Einladungen zur hummeligen Geburtstagsparty vergessen! Als Bommel selber losgeht, um alle Freunde einzuladen, scheint jeder schon etwas anderes vorzuhaben. Aber wie soll eine Party ohne Gäste denn schön werden? Doch am Ende gibt es eine große Überraschung…

 

Lieselotte: Lustige Bauernhofgeschichten zum Vorlesen

Lieselotte lebt auf einem Bauernhof. Mit ihren vielen Freunden erlebt sie die lustigsten Abenteuer. Lieselotte feiert mit ihnen Geburtstag oder macht ganz allein Urlaub auf der Nachbarwiese. Und als Lieselotte einmal nicht einschlafen kann, gibt es auf dem Hof viel nächtlichen Trubel. Diese und viele weitere Lieselotte-Abenteuer sind in diesem dicken Geschichtenbuch versammelt.

Für kuschelige Vorlesestunden mit der ganzen Familie

 

Mein Lotta-Leben: Das letzte Eichhorn

Voll aufregend! Seit dem neuen Schuljahr haben wir einen neuen Klassenlehrer. Der heißt Herr Fellich (und sieht auch so aus) und versteht viel mehr Spaß als Frau Kackert. Als erste Hausaufgabe sollen wir einen Videokanal im Internet erstellen. Damit kenn ich mich zum Glück echt gut aus: schließlich hat Mama seit ein paar Wochen eine eigene Fernsehsendung als Produkttesterin. Leider wird Cheyennes und mein phänomentastischer Produkttester-Kanal gar nicht sooft geklickt. Egal, dann werden wir eben doch nicht Influencerin, sondern demonstrieren für den Tierschutz. Immer dienstags.

 

Meine Freundin Conni: Geheimnis um Kater Mau

Das große Buch zum Film.

Eigentlich darf Conni ihren Kater nicht mitnehmen, weil Haustiere in der alten Burgmühle verboten sind. Doch das kümmert Mau wenig! Er schleicht sich heimlich an Bord und Conni muss alles daransetzen, dass ihn niemand entdeckt. Das ist nur gar nicht so leicht, denn Mau richtet eine Menge Unfug an, für den der zahme Waschbär Oskar verantwortlich gemacht wird. Als dann auch noch Dinge verschwinden, sind sich Conni und ihre Freunde einig: Sie müssen den wahren Dieb fangen!

 

Prinzessin Popelkopf

„Es war einmal eine hübsche Prinzessin mit viel Rosa drumrum. Und wie die meisten Prinzessinnen war sie sehr dumm.“ Und nicht nur dumm ist Prinzessin Popelkopf, sondern auch gemein. Als sie aber eine kleine Hexe beleidigt, wird sie von dieser verflucht, so zu sein, wie sie heißt. Fortan hat die Prinzessin tatsächlich einen riesigen Popelkopf auf ihrem Hals und überlegt, wie sie ihn schnell wieder loswerden kann. Ein neuer Name muss her. Aber soll sie deshalb wirklich Fürst Furzgesicht heiraten?

Ein witziges Märchen von Marc-Uwe Kling über Oberflächlichkeiten und die Macht, sich selbst zu verändern, mit ebenso lustigen Illustrationen von Astrid Henn.

 

Die Schnecke und der Buckelwal

Eine neugierige Seeschnecke will in die Welt hinaus und der Buckelwal nimmt sie auf seiner Flosse mit: „Auf geht’s und los, die Welt ist groß. Schön ist es auf dem Buckelwal-Floß.“ Doch eines Tages passiert etwas, und die kleine Schnecke weiß, wenn sie nicht hilft, wird es fürchterlich. Aber zum Glück ist die Welt nicht nur voller Gefahren, sondern auch voller Wunder und Freunde!

 

Der Tag, an dem der Opa den Wasserkocher auf den Herd gestellt hat

„Als der Opa noch klein war, gab es noch keine Wasserkocher. Jedenfalls nicht solche, wie wir sie heute kennen. Damals hatten die Leute Wasserkessel. Da füllte man Wasser rein, stellte sie dann auf eine Herdplatte und machte diese an. Uns so wurde das Wasser heiß. Ganz einfach.“

Oma und Opa sind wieder zum Aufpassen da. Tiffany, Max und Luisa wissen nun auch, wer auf wen aufpassen muss. Trotzdem lassen sie den Opa allein in die Küche. Ein Fehler! Denn der Opa stellt den Wasserkocher auf den Herd…

 

Neue Sachliteratur für Kinder:

 

Geht Sterben wieder vorbei?

Marlene und Paul lieben ihren Opa über alles! Gemeinsam pflanzen sie im Garten Tomaten und machen daraus Ketchup oder lausen seinen Geschichten von früher. Doch dann wird ihr Opa krank und stirbt wenig später.Jetzt erleben sie, was danach geschieht: wie die Bestatterin zu ihnen nach Hause kommt, was ein Krematorium ist, wie die Trauerfeier abläuft und warum man anschließend noch zusammenkommt. Aber auch, wie sie die Erinnerung an ihren Opa bewahren können.

Mit echten Kinderfragen zu Tod und Trauer.

 

Pettersson und Findus: Tiere entdecken in Wald und Wiese

Heimische Tiere entdecken, bestimmen und schützen – das ist gar nicht so einfach, findet der kleine Kater Findus. Auf seinen Streifzügen mit dem alten Pettersson durch die Natur entdecken die beiden Wildkatzen und Luchse als unsichtbare Bewohner des Waldes, lernen Bienen, Hummeln und Schmetterlinge kennen, erfahren etwas über Zugvögel und wie man sich am besten verhält, wenn man einem menschenscheuen Wolf über den Weg läuft. Sie begegnen Braunbären, Elchen und Schreiadlern und Rothirschen, aber auch dem im Norden lebenden und seltenen Vielfraß.

Das Buch weckt bei Kindern nicht nur die Faszination für die wilde Tierwelt Europas, sondern soll Mut machen, die stark bedrohte Natur um uns herum zu schützen, deren Teil wir alle sind.

 

Aus der Reihe Was ist was – Erstes Lesen:

Diese Reihe vermittelt Sachwissen zum Selberlesen. Große Fibelschrift und kurze Textabschnitte erleichtern selbständiges Lesen. Fragen zum Text trainieren das Textverständnis.

 

Natur entdecken

Ein Eichhörnchen springt geschickt von Ast zu Ast. Fleißige Bienen summen über die blühende Wiese. Sogar mitten in der Stadt wachsen Bäume, Sträucher und Blumen. Sie sind der Lebensraum für viele Tiere. Entdecke die Natur – sie ist überall um dich herum!

 

Insekten

Farbenfrohe Schmetterlinge fliegen von Blüte zu Blüte. Bunt schillernde Libellen schweben über das Wasser. Mit ihren kräftigen Hinterbeinen macht die Heuschrecke weite Sprünge. Die fleißigen Ameisen errichten im Wald riesige Nester. Komm mit in die faszinierende Welt der Insekten!

 

Aus der Reihe Wieso?Weshalb?Warum?

Die Sachbuchreihe für Kinder von 4-7 Jahren beantwortet Kinderfragen auf Augenhöhe.Einzigartige Klappen vermitteln spielerisch Wissen und detailreiche Bilder wecken Spaß am selbständigen Entdecken. Kompetent  recherchiert und geprüft.

 

Komm mit ins Ballett

Was passiert im Ballettunterricht? Was sind Spitzenschuhe? Wie sieht der Arbeitstag einer Tänzerin aus? Wer macht die Kostüme?

 

Wir entdecken Märchen

Was ist das Besondere an Märchen? Wer hat sie erfunden? Warum kommen in Märchen Hexen vor? Welche Fabelwesen gibt es?